Nekselø

Nekselø ist eine hügelige Insel mit hohen Klinten (Steilküste). Nach Osten erstreckt sich ein üppiger Küstenwald. Die gesamte Insel steht unter Naturschutz. Von den Hügeln Gadebjerg und Elmebjerg, die sich 41 m über den Meeresspiegel erheben, eröffnet sich eine wunderbare Aussicht. Highlights: Die Kirche und Sømosen – der größte See der Insel.

Fakten 
Fährverbindung: Havnsø - Nekselø (4 km – 20 min.) / www.sejerobugten.kalundborg.dk
Einwohner 1.1.2016: 19
Fläche: 2,2 km2

Übernachtungsmöglichkeiten und Attraktionen

 

Teilen Sie diese Seite