Agersø Røgeri

Agersø Røgeri

Foto: Agersø Røgeri

Agersø Räucherei am Agersø Hafen ist ursprünglich als Schmiede für die Werft gebaut. In 2014 übernahm die Besitzer vom Gasthaus Agersø, Karin und Renny Rosenlund, die Schmiede und begannen eine vorsichtige Renovierung bis zur Öffnung in 2016.

Eine Transformierung von Schmiede zur Räucherei

Die Räucherei besteht heute aus 3 großen gemauerten Räucheröfen mit Eisentoren. Diese werden fast ohne moderne Hilfsmittel benutzt. Es wird mit Brennholz geräuchert, verwendet wird Buchenholz, weil es weniger Gerbsäure enthält,  und mehr subtil ist als Eichenholz. Um die besten Bedingungen fürs Kalträuchern zu bekommen, wird Buchenstaub und ein bisschen Wachholder hinzugefügt welches ein ganz besonderes Geschmackserlebnis bringt. Die Patina vom Ofen fügt ausserdem einen ganz besonderen Geschmack hinzu, den man nicht in anderen geräucherten Produkten trifft.

Renny Rosenlund erzählt:

Unser Rauchhaus ist eines von nur sehr wenigen authentischen traditionellen Räuchereien, in Dänemark. Hier werden die Fische auf Schlachthacken zum Kalträuchern aufgehängt, welches eine überraschend seltene Tradition ist, welches in den allerbesten geräucherten Lachs resultiert den man finden kann

Auf Agersø Räucherei sind Uhren und IT-Programme kein Thema. Es ist ein intuitiver Prozess, dass von Faktoren wie die Atmosphärentemperatur, Feuchtigkeit und Windrichtung beeinflusst wird und die von erfahrenen Händen kontrolliert und balanciert werden muss. Jeder Räuchervorgang bekommt die Zeit, die er braucht, und es ändert sich von Räucherung zu Räucherung und von Saison zu Saison.

Der Lachs, der auf Agersø Räucherei geräuchert wird, ist dänischer landbasierter Zuchtlachs von höchster Qualität. In dieser Zucht gibt es keine Lachsläuse, Antibiotika und genmodifiziertes Futter. Der Umweltfreundliche Lachs hat weniger Fett und ist in der  Fleischstruktur fester. Außer Lachs bietet Agersø Räucherei auch andere Kaltgeräucherte Leckereien wie Speck und Brie und eine Mischung aus verschiedenes Warmgeräuchertes Fisch je nach Jahreszeit, an.

Über Agersø Røgeri