Fejø Hideaway

Fejø Hideaway Vingård

Das Weingut „Hideaway“ liegt auf der Spitze von Fejø und ist ein naturschöner Platz, wenn man sich gern mit gutem Wein, exotische Bäumen und Pflanzen, Putzwände aus Terrakotta, Weinstöcke und Feigenbäume umgibt.

Man sollte es die kleine Toskana nennen

Das ist die Rückmeldung, von den Gästen, wenn Sie Hideaway finden. Mit anderen Worten bietet das Versteck eine entspannte südländische Atmosphäre an. Es ist auch die Geschichte von Träumen und Ideen, die mit der Zeit durch harte Arbeit, Willenskraft und mit Hilfe von Freunden und der Familie realisiert wurden.

Fejø Hideaway

Karin Hvidtfeldt ist heute die Besitzer- und Betreiberin vom Weinhof. Der Ort wurde zusammen mit Karins Mann Jens Michael Gundersen kreiert. Er gründete das dänische Weincenter „Dansk Vincenter“ in Avedøre. Er hat auch das Buch Weinzucht in Dänemark „Vinavl i Danmark“ geschrieben. Zusammen fanden sie heraus, dass die Weinzucht in Dänemark auf Fejø besonders gute Verhältnisse hat. Auf der Insel herrscht ein mildes Klima, die Insel bekommt viel Sonne, der  Wind ist sanft, fast wie am Mittelmeer.

Fejø Hideaway
Fejø Hideaway

Viele Ideen des jetzt verstorbenen Mannes von Karin Hvidtfeld, können heute auf Hideaway erlebt werden. Hideaway ist ein Weingut mit eigenem Gasthof und Weintheke Es gibt Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten, außerdem erhält der Ort eine Feigen-Oase mit über 70 verschiedenen kalt-klima Feigensorten, die auf Naturflächen ausgepflanzt sind.

Fejø Hideaway
Fejø Hideaway

Die Feigen sind in den Süßspeisen auf der Karte des Gasthofes zu finden. Sie sind auch der festliche Abschluss des drei Gänge Menüs. Dazu trinkt man natürlich den Wein aus dem Hauseigenen Weinkeller. Weinproben und Führungen sind ein Teil des Repertoires vom Hideaway. Erwirbt man ein paar Flaschen für Zuhause, kann die südländische Stimmung bis zum nächsten Besuch auf Fejø, reichen.

 

Über Fejø Hideaway Vingaard