Ærø Kunstgalerie

Foto: Ane Katrine Vig
Attraktionen
Galerien
Die Ærø Kunsthalle ist eine der größten Kunsthallen Dänemarks und befindet sich in einem wunderschönen alten Kaufmannshaus aus dem Jahr 1783 in der Vestergade 41 in Ærøskøbing.
Addresse

Vestergade 41 A-C

5970 Ærøskøbing

 Ærø Kunsthal

Als Beth Mohr 2017 auf die Idee kam eine Kunsthalle auf Ærø zu eröffnen, hatte sie die Vision, eine Kunsthalle auf der Insel mit Ausstellungen professioneller internationaler Künstler zu schaffen und ein Kunstzentrum zu eröffnen, in dem Bürger und Touristen ernsthafte Kunst erleben können und zum Nachdenken und Diskutieren angeregt werden.

 

In einem alten Kaufmannshof untergebracht

Im Herbst 2017 kaufte sie den alten Kaufmannshof in der Vestergade 41. Die bestehenden und erhaltenswerten Gebäude wurden sorgfältig renoviert, damit sie den Eindruck vermitteln, wie sie vor fast 250 Jahren ausgesehen haben. Die Idee war, moderne Kunst gegen das Leben und die Farben der Vergangenheit spielen zu lassen.

 Im Juni 2018 wurde die erste Ausstellung mit dänischen, europäischen und amerikanischen Künstlern eröffnet. Innerhalb von drei Monaten besuchten 12.000 Gäste die Ausstellung - doppelt so viele wie erwartet.

 Im April 2019 wurde eine neue Ausstellung mit 12 Künstlern aus 9 Ländern eröffnet, von denen die meisten zum ersten Mal in Dänemark ausstellten. Mit 18.000 Gästen war es ein großer Erfolg.

 

1.000 qm Kunstausstellung

 Ærø Kunsthal verfügt über eine 1.000 m² große Kunstausstellung mit dazugehörigen Einrichtungen und einen großen Außenbereich für Skulpturen und Installationen.

Der Gebäudebestand ist in ein Haupthaus und ein dreistöckiges Lagerhaus mit einem großen Innenhof unterteilt. Im Haupthaus gibt es einen Museumsladen, ein Atelier und Ausstellungsräume, im Lagerhaus befinden sich ebenfalls Ausstellungsräume.

 

 

Addresse

Vestergade 41 A-C

5970 Ærøskøbing

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Ærø Turistbureau