Kalkovnen

100 Meter südlich am Strandpfad liegt ein restaurierter Kalkbrennofen, in welchem Korallenkalk aus Fakse von den 1880er Jahren bis 1936 gebrannt wurde. Die Löschung fand im Gebäude nebenan statt.