Øpas

Kalkovnen

100 Meter südlich am Strandpfad liegt ein restaurierter Kalkbrennofen, in welchem Korallenkalk aus Fakse von den 1880er Jahren bis 1936 gebrannt wurde. Die Löschung fand im Gebäude nebenan statt.